Atelier im Mond Expressive naturalistische Malerei
Atelier im MondExpressive naturalistische Malerei 

Bilder üben seit jeher auf ihre Betrachter eine starke Wirkung aus: von spontaner Assoziation, Nachdenken über vergangene Erlebnisse oder offene Wünsche, Kramen in Erinnerungen bis hin zum Träumen, Hineinversetzen oder Abwenden reicht die Wirkung, kurz: Bilder sind eine Aufforderung an den Betrachter, sich mit ihnen zu beschäftigen.

 

Über die Epochen seit dem 19. Jahrhundert, der klassischen Malerei, des Impressionismus und Expressionismus bis zum Abstrakten hin fordern Bilder den Betrachter in zunehmendem Maße.

 

Bilder sind Inszenierungen, die der Maler dem Betrachter anbietet. In meinen Bildern inszeniere ich zum einen die Natur in Anlehnung an die klassische Malerei, die aus meiner Sicht in den letzten Jahrzehnten als Tradition etwas zu kurz gekommen ist. Zum anderen arbeite ich an abstrakten Inszenierungen, die dem Betrachter eigene Interpretationen erlauben.  Alle diese mögen Ihnen Anlass zum Nachdenken oder Vordenken, zum Wohlfühlen und zur Freude sein.

 

 

Herzlichen  Dank für Ihren Besuch auf meiner Homepage!

 

Herbert Salzburg

 

 

Das Atelier im Mond befindet sich in einer alten Hofanlage mit wechselvoller Geschichte. Sie wurde etwa 1750 erbaut und war ein Bauernhof in der typischen Art des Bergischen Landes, dann auch die Gastwirtschaft "Im Mond" am alten Fuhrweg nach Solingen.

 

Heute ist die Hofanlage ein Wohnhaus und steht unter Denkmalschutz.

 

Das Atelier befindet sich in einem ehemaligen Gewächshaus, das im Jahr 2014 grundlegend renoviert und als Atelier eingerichtet wurde.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright: Herbert Salzburg